1 2 3 4 5 6

Benefizkonzert am 20. und 21. Juni 2020

22.06.2020
Nach monatelanger kultureller Abstinenz wagte unser tiefes Blech ein völlig neues Projekt.
Die Idee von unserem Posaunisten Hannes E. fand großen Anklang in seinem Register und wurde binnen einen Monats umgesetzt. Gemeinsam mit den Posaunisten Tobias G., Karl P., Chritian Z. und Tubist Michael D. machten sie sich ans Werk. Der Fleiß und das viele Üben machten sich bezahlt.

Vor ausgeverkauftem Publikum fanden die beiden Benefizkonzerte in der Kirche St. Marien und in der Herz Jesu Kirche Amstetten am 20. und 21. Juni statt.
Zu hören waren bekannte Werke wie "Locus Iste" von Anton Bruckner, "Aver verum corpus" von W.A. Mozart oder das schwungvolle "Lassus Trombone" von Henry Filmore. Ein besonderes Highlight war das Solo von unserem Flügelhornisten Dominik H. beim Stück "Flügelhorn Traum" von Christian Mühlbacher. Abgerundet wurde das Konzert mit Bart Howards "Fly me to the moon".
Der Gesamterlös beider Abende geht an die Einrichtungen "Sterntalerhof" und an das Hilde Umdasch Haus in Amstetten. Das Geld soll jenen Kindern zur Verfügung stehen, deren Zukunft in den Sternen steht.

Wir bleiben immer noch daheim... im Mai 2020

04.05.2020
Ihr werdet euch bestimmt schon fragen, was die Winklarner Musikantinnen und Musikanten so ganz ohne Proben, Georgiritt, Frühschoppen, etc. machen!?
Die Antwort findet ihr in unserer Fotogalerie und auch auf Facebook.


Georgiritt 2020 ist abgesagt!

02.04.2020
Leider müssen wir unseren allseits beliebten Georgiritt, der am 3. Mai stattgefunden hätte, absagen.
Wir hoffen, dass wir 2021 euch wieder mit gutem Essen und gemütlicher Festzeltstimmung verwöhnen und unterhalten können.

Bleibt gesund!

Wir bleiben daheim... ab 16. März bis ? 2020

02.04.2020
Da der Corona Virus auch vor Winklarn nicht halt macht, haben natürlich auch wir sämtliche Probenarbeiten bis auf weiteres eingestellt. Zum Leidwesen vieler unserer Musikanten. Aber nicht alle lassen sich das gemeinsame Musizieren verbieten. Einige findige, technisch aversierte Kameraden haben es dennoch geschafft, ein gemeinsames Stück zu produzieren. Ihr findet es auf Facebook. Balsam für unsere Seelen!

In diesem Sinne - reinhören und GENIESSEN!


Starkbieranstich am 7. März 2020

02.04.2020
Am 7. März hatten wir die Ehre, den Starkbieranstich des MV Hilm- Kematen musikalisch zu umrahmen. Im Veranstaltungssaal Kem.ArT sorgten wir für gute Laune und heizten die Stimmung an für die "Hallgrafen Musikanten", die anschließend für ein volles Tanzparkett sorgten.
Die beiden Obleute der Musikgruppen vollzogen gemeinsam mit den Musikanten aus Hilm - Kematen den Starkbieranstich. Ein sehr stimmungsvoller Abend- danke für eure Einladung!

Fotos gibt es in der Bildergalerie!

Konzertwertung am 24. November 2019

25.11.2019
Wie jedes Jahr nehmen wir voller Ehrgeiz und Eifer an der Konzertwertung in Viehdorf teil. Dieses Jahr wagten wir mit den Stücken "Dionysos" von Thomas Doss und "Lionheart" von Hermann Pallhuber einen Schritt in ein, für Blasmusikkapellen, eher unübliches Genre. Umso stolzer waren wir, als wir in der Stufe C von der Jury mit 93,08 Punkten bewertet wurden. Besonders aufregend war die Konzertwertung für die Jungmusiker Samuel M., Markus Ö., und Fabian D., denn es war für sie der 1. offizielle Musikvereins Auftritt. Wir wünschen euch viel Freude bei uns im Verein.

Das ausgezeichnete Ergebnis wurde bei der anschließenden Weihnachtsfeier gebührend gefeiert. Kapellmeister Georg Rücklinger freute sich über den tollen Erfolg. Als weitere Gratulantin stellte sich Bürgermeisterin Sabine Dorner ein. Weiterer Ehrengast war unser Herr Pfarrer Wieslaw Kudlacik. Obmann Michael Deinhofer bedankte sich bei allen Musikkameraden für die Unterstützung über das Jahr hindurch.

Einige Musikkollegen bekamen in diesem feierlichen Rahmen ihr Leistungsabzeichen überreicht. Samuel M. (Bronze), Markus Ö. (Bronze), und Lukas F. (Silber)! Herzliche Gratulation zu euren Leistungen!

Nun verabschieden wir uns in eine kurze Weihnachtspause!

Wir wünschen allen MusikkameradInnen und LeserInnen unserer Homepage ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2020!

Tag der Blasmusik am 1. September 2019

01.09.2019
Beim diesjährigen Tag der Blasmusik gestalteten wir heuer die Messe mit der wunderschönen "Cäcilia Messe" von Karl Derntl. Nach der Messe begleiteten wir den Heimkehrerverein bei der Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal. Im Anschluss fand eine Agape mit Platzkonzert statt - anlässlich der 45 jährigen Partnerschaft mit der Gemeinde Winklarn in der Oberpfalz. Besonders freuten wir uns über die Besucher der "Blaskapelle Kunschir".
Anschließend starteten wir unsere Hausbesuche in Arthofen Hinterberg. Nach einer Stärkung beim Mittagessen im Gasthaus Graf ging es weiter in Kleingreinsfurth.

Wir bedanken uns bei der Winklarner Bevölkerung für die herzliche Aufnahme und für die zahlreichen Spenden!

Mai und Juni 2019

23.06.2019
In den letzten 2 Monaten waren wir sehr fleißig im Einsatz.
Am 12. Mai durften wir die Kinder der 2. Klasse VS zur Erstkommunion begleiten.
Am 19. Mai gestalteten wir die Messe beim Gesundheits- und Mobilitätstag und wirkten anschließend bei der Eröffnung des neuen Beach Volleyball Clubhauses mit.
Am 2. Juni machten sich 16 Speed Junkies auf den Weg nach Melk zum Wachauring. Sogar beim Kart fahren zeigten wir, laut unserem Instrukteur, dass wir ein tolles Team sind und dass wir sehr gut aufeinander abgestimmt sind. Anschließend genossen wir noch das leckere Essen bei Johnys Burger.
Weiter ging es dann am 15. Juni. Sowohl vor, in und nach der Firmung waren wir bei die musikalische Umrahmung voll involviert.
Am DO den 20. Juni begleiteten wir die Pfarrgemeinschaft bei der Fronleichnamsprozession durch den Ort.
Den Höhepunkt der letzten zwei Monate erreichten wir heute bei der Marschmusikbewertung in Biberbach. Mit dem Freundschaftsmarsch von Sepp Neumayr erreichten wir in der Gruppe D ausgezeichnete 84 Punkte von 90 möglichen.
Von diesem dichten Programm gehen wir nun in die wohlverdiente Sommerpause über. Am 1. September werdet ihr spätestens wieder von uns hören. Beim heurigen Tag der Blasmusik sind wir im Bereich Kleingreinsfurth unterwegs. Genaueres folgt!

Bis dahin - schönen Sommer!

9. Georgiritt am 5. Mai 2019

05.05.2019
Bei fast winterlichen Verhältnissen waren wir heute sehr erfreut, über die zahlreichen Besucher beim 9. Georgiritt 2019.
Nach der Messe, zelebriert von Pater Franz Kniewasser und Diakon Bruno Wagner, fand draußen vor der Georgikapelle die Segnung der Pferde statt. Hut ab vor den ReiterInnen die trotz der widrigen Wetterumstände den gemeinsamen Ausritt wagten!
Im Festzelt begrüßten Frau Bgm. Sabine Dorner und unser Obmann Michael Deinhofer die Gäste. Für gute Stimmung sorgte die Gruppe "Zaumgwüafid".

Wir bedanken uns bei allen Gästen, Sponsoren, Lieferanten, Helferleins und KuchenbäckerInnen für ihr Zutun zum Gelingen dieses Festes.
Besonderer Dank gilt natürlich auch den Familien Steiner und Haimberger für die gute Zusammenarbeit!

Frühlingskonzert am 13. April 2019

14.04.2019
Vor einem vollen Festsaal zeigten wir am SA den 13. April unter der Leitung von Kapellmeister Georg Rücklinger und seinem Stv. Tobias Graf abermals unser breitgefächertes und qualitativ hochwertiges Können.
Mit traditionellen Stücken wie den "Patriotenmarsch" von Mathias Rauch, der Polka "Musikanten Liebe" von Engelbert Wörndle und dem Walzer "Halt mich fest" von Norbert Rabanser ließen wir die Herzen der Blasmusikfreunde etwas höher schlagen. Für Schwung im Saal sorgten Stücke wie "Im weißen Rössl" von Ralph Benatzky, "Indiana Jones Selection" von John Williams und "Let me entertain you" ein Robbie Williams Medley.
Ein besonderes Highlight war der Auftritt unserer Jungmusiker. Mit viel Engagement bereitete unser Kapellmeister Stv. Tobias Graf die jungen Musikanten auf ihren ersten Orchesterauftritt im Rahmen eines Konzertes vor. Die Probenarbeit hat sich gelohnt. Herzliche Gratulation zu euren Leistungen!
Für ein weiteres Highlight sorgten zwei Musikanten aus eigenen Reihen. Fritz Raab wurde für 40-jährige Tätigkeit als Musikant mit der Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet. Eine besondere Auszeichnung bekam unser Ehrenkapellmeister Karl Ettlinger für seine 60-jährige Tätigkeit im Blasmusikverband. Er erhielt die "Ehrenmedaille in Gold mit Zusatzspange 60". Zu diesen Auszeichnungen wollen wir euch auch auf diesem Weg noch einmal herzlich gratulieren und einen großen Dank für euer jahrelanges Engagement im Musikverein aussprechen. Die Verleihung der Ehrenzeichen übernahm Bezirksjugendreferentin Stv. Lucia Dippelreither.

Den Abend ließen sowohl Gäste als auch Musikanten mit einem Fläschchen Bier oder Gläschen Wein gemütlich ausklingen.